header-montage
 

 

07. 05. 2018 20:00

Helfer Wiens-Preis 2018 an ADL 106

Am 7. Mai wurde der diesjährige Helfer Wiens- Preis dem ICOM Radio Club (ADL 106 im Landesverband Wien) verliehen. Im seiner wortgewaltigen Eröffnungsrede, die gleichzeitig seine Abschiedsrede als Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien war, wies Dr. Michael Häupl unter den 40 Einrichtungen der Stadt, des Bundes und der zivilen Vereinigungen und Verbände ausdrücklich auch auf die "Amateurfunker" hin.


Der ICOM Radio Club baute in den letzten Jahren das Hamradio Communication Center OE1XDS am Allgemeinen Krankenhaus in Wien auf, welches der zentrale Knotenpunkt für viele digitale Amateurfunkdienste geworden ist, die von Funkamateuren im Alltag und speziell im Not- und Katastrophenfall autark genutzt werden. Erwähnenswert ist bei der Gelegenheit, dass die Gerätenschaften im Bedarfsfalle von der Notstromversorgung des AKH mitversorgt werden.

Mit der Preiszuteilung wurde die Tätigkeit des ICOM Radio Club für die Aufrechterhaltung des Amateurfunkdienstes im Not- und Katastrophenfall gewürdigt.

Unser Funkfreund Ing. Gregor Sobotka, OE1SGW, ist der maßgeblich Verantwortliche für dieses Projekt und hat bei der Festveranstaltung den Helfer Wiens-Preis für sich und ICOM Radio Club in Empfang genommen.

Der LV1 gratuliert dazu recht herzlich.

OE1OWA
LV1 Landesleiter Stv.

 
   
  
spacer spacer spacer spacer spacer